Dr. Edgar Franke

Mitglied des Deutschen Bundestages

Diskussion in Hephata: Wie sieht die Zukunft der Arbeit mit Behinderung aus?

Wie sieht die Zukunft der Arbeit mit Behinderung aus?

Unter diesem Titel hat die Arbeitsgemeinschaft behinderter Menschen, Angehöriger und Beiräte in die Behindertenwerkstatt eingeladen. Mit den Landtagsabgeordneten Ernst-Ewald Roth, Wiesbaden und Claudia Ravensburg, Frankenberg, Vertretern von LWV und Verbänden sowie den Werkstatträten wurde engagiert darüber diskutiert, wie die Leitidee der inklusiven Gesellschaft umgesetzt werden kann. Vor allen Dingen war kontrovers, ob man nicht verstärkt versuchen sollte, Behinderte in den ersten Arbeitsmarkt zu vermitteln.

Unsere Erreichbarkeiten

Dr. Edgar Franke
Mitglied des Deutschen Bundestages

Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Telefon +49 30 227 - 73 319
Telefax +49 30 227 - 76 363
eMail-Kontakt
Büro Borken

Bahnhofstraße 36, 34582 Borken
Telefon +49 56 82 - 73 97 29
Telefax +49 56 82 - 73 18 36
eMail-Kontakt
Büro Frankenberg/Eder

Obermarkt 5, 35066 Frankenberg/Eder
Telefon +49 64 51 - 65 90
Telefax +49 64 51 - 23 286
eMail-Kontakt