Dr. Edgar Franke

Mitglied des Deutschen Bundestages

Delegationsreise USA

Eine Delegation des Gesundheitsausschusses unter Leitung des Gesundheitsministers besuchte die USA zu einem Erfahrungsaustausch und Informationsgesprächen.

Gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe habe ich das Center for Disease Control and Prevention (CDC) in Atlanta besucht. Zusammen mit dem deutschen Robert Koch-Institut leistet das CDC einen wichtigen Beitrag bei der Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs in Westafrika. Wir haben den Besuch auch genutzt, um dem CDC für die Zusammenarbeit zu danken.

Dann gab es Gespräche in Washington mit der neuen amerikanischen Gesundheitsministerin Sylvia Mathews Burwell (im Bild zusammen mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und meinem MdB-Kollegen Rudolf Henke). Themen waren u.a. Ebola, das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP, der deutsche G7-Vorsitz, die Frage der Antibiotikaresistenzen sowie die Entwicklung des US-Gesundheitssystems.

In der Deutschen Botschaft in Washington hatte ich ein Gespräch mit Caroll Neubauer, US-Chef B. Braun Medical Inc. über Fragen der Gesundheitswirtschaft .

Bei einer Abendveranstaltung hatten wir eine "Dinner Discussion" zu gesundheitspolitischen Themen auf Einladung der Universität of Minnesota. Neben mir per Selfie, die Ministerin Commissioner Lucinda Jesson, Minnesota Department of Health and Human.

Unsere Erreichbarkeiten

Dr. Edgar Franke
Mitglied des Deutschen Bundestages

Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Telefon +49 30 227 - 73 319
Telefax +49 30 227 - 76 363
eMail-Kontakt
Büro Borken

Bahnhofstraße 36, 34582 Borken
Telefon +49 56 82 - 73 97 29
Telefax +49 56 82 - 73 18 36
eMail-Kontakt
Büro Frankenberg/Eder

Obermarkt 5, 35066 Frankenberg/Eder
Telefon +49 64 51 - 65 90
Telefax +49 64 51 - 23 286
eMail-Kontakt