Dr. Edgar Franke

Mitglied des Deutschen Bundestages

SPD Delegiertenkonferenz Schwalm-Eder

Unterbezirksparteitag der SPD im Schwalm-Eder-Kreis in Borken mit Blick in die Zukunft

Unsere Jusos haben ihre Vorstellungen zur „SPD als Mehrgenerationenhaus“ präsentiert. 
Damit haben sie Wege aufgezeigt, wie die SPD im Landkreis gerade auch für junge Menschen attraktiver gemacht werden soll.

Dabei geht es zum einen um Patenschaften für neue Mitglieder, die übernommen werden sollten, damit der Schritt zum politischen Engagement leichter fällt. Außerdem soll ein Projekt mit dem Titel „10 unter 30“ politisch interessierte junge Leute motivieren, den Politikalltag näher erleben zu können. Entscheidend ist, dass junge Menschen das Gefühl haben, dass sie ernst genommen werden.

Zudem hat sich mit Mario Jung aus Fritzlar unser neuer SPD-Geschäftsführer vorgestellt.

In meinem Rechenschaftsbericht habe ich deutlich gemacht, dass wie als Schwalm-Eder-SPD für Kontinuität und Innovation steht. Wir als SPD wollen die Eigenbetriebe des Kreises, vom Wildpark bis zum Zeltlager Dahme, in kommunaler Hand behalten wollen.

Gleichzeitig muss der gesellschaftliche Wandel bei unserem politischen Handeln eine herausragende Rolle spielen, insbesondere bei der Gesellschafts- und Sozialpolitik. Unsere Aufgabe als SPD Politiker ist es, im ländlichen Bereich eine gute Lebensqualität bei veränderter Altersstruktur zu erhalten und zu verbessern.

 
 
 

Unsere Erreichbarkeiten

Dr. Edgar Franke
Mitglied des Deutschen Bundestages

Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Telefon +49 30 227 - 73 319
Telefax +49 30 227 - 76 363
eMail-Kontakt
Büro Borken

Bahnhofstraße 36, 34582 Borken
Telefon +49 56 82 - 73 97 29
Telefax +49 56 82 - 73 18 36
eMail-Kontakt
Büro Frankenberg/Eder

Obermarkt 5, 35066 Frankenberg/Eder
Telefon +49 64 51 - 65 90
Telefax +49 64 51 - 23 286
eMail-Kontakt